Was ist das Bündnis?Machen Sie mit!Anerkennung/BeteiligungenTerminePartner/LinksPinnWandNeuigkeitenAktionen/ProjekteQualifizierungPresse/MedienMaterialienKontakt

Bündnis für Augsburg Neuigkeiten

Video Bündnis für Augsburg Projekte und Aktionen

   

Gedruckte Exemplare können Sie abholen

 

in der Geschäftsstelle Bündnis für Augsburg - Büro für Bürgerschaftliches Engagement

Neue Stadtbücherei

Ernst-Reuter-Platz 1, 3. OG

Montag bis Donnerstag 10:00 bis 16:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr

 

im Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Bürgertreff/Bürgerhof des Bündnis für Augsburg

Philippine-Welser-Straße 5a

(Innenhof des Verwaltungsgebäudes 1 am Rathausplatz)

Montag bis Freitag 09:00 bis 13:00 Uhr

Donnerstag            14:00 bis 18:00 Uhr
 

25. IAVE-Weltfreiwilligenkonferenz vom 17. bis 20. Oktober 2018 und 9. Welt-Jugendfreiwilligenkonferenz vom 14./15. bis 17. Oktober 2018 in Augsburg

Governance International Fallstudie - April 2016 - "Die Zusammenarbeit mit Sozial- und Familienpaten in Augsburg": Ein Win-Win für Nutzer, Paten und die Kommune

Patenmodelle werden in Deutschland und anderenorts immer verbreiteter, jedoch können nur die wenigsten eine positive Kosten-Nutzen-Bilanz für die Kommune nachweisen. Das Augsburger Sozialpaten und Familienpatenprogramm liefert auch qualitative Nachweise, dass der Koproduktionsansatz sowohl bei den Nutzern des Patenmodells als auch bei den Paten selbst die Lebensqualität verbessert hat.
Autoren: Manfred Klopf, Angelika Stahl-Kanditt, Wolfgang Krell, Elke Löffler
 

Link Download der deutschen Übersetzung

Link Zur Publikation auf governance international www.govint.org
 

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend informiert:

Viele Menschen sind aus ihrer Heimat geflohen und nach Deutschland gekommen, um ein Leben in Sicherheit zu finden. Sie stehen vor der Herausforderung, sich ein neues Leben aufzubauen – oftmals ohne Deutschkenntnisse und ohne ein verlässliches soziales Netzwerk. Das Bundesfamilienministerium steht geflüchteten Menschen mit umfassenden Unterstützungs- und Hilfsangeboten zur Seite und unterstützt sie dabei, schnellstmöglich Fuß zu fassen.

Link mehr Info

Link Bestellformular Info-Material
 

Freiwilligensurvey 2014 des Bundesfamilienministeriums am 14.04.2016 vorgestellt

Link hier die zentralen Ergebnisse im Überblick
 

Stadt Augsburg mit dem Bündnis für Augsburg erhält Deutschen Engagementpreis 2011

Zum Abschluss des Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit hat das Bündnis für Gemeinnützigkeit am Freitag, den 2. Dezember 2011 in Berlin den Deutschen Engagementpreis in sechs Kategorien verliehen. In der Kategorie Politik & Verwaltung ging der Preis an die Stadt Augsburg mit dem Bündnis für Augsburg.

„Die Gewinner zeigen eindrucksvoll die Tatkraft und den Ideenreichtum der freiwillig Engagierten in Deutschland. Dieses Engagement verdient unsere höchste Anerkennung“, sagte Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder bei der Festveranstaltung mit 400 Gästen im Allianz Forum. 

Die deutschlandweit größte Auszeichnung für bürgerschaftliches Engagement wurde zum dritten Mal vergeben. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Generali Zukunftsfonds.

Foto: Kampagnenbuero Geben Gibt. - Marc Darchinger

Freiwilliges Engagement macht Freude!

Lernen Sie neue Menschen kennen, erfahren Sie Interessantes, bringen Sie Ihre Fähigkeiten ein!

 

Wenn Sie näheres zu Engagementmöglichkeiten im Bündnis für Augsburg oder anderen Einsatzbereichen erfahren möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Link Kontakt

 

Die Engagementberatung des Freiwilligen-Zentrums Augsburg oder die Geschäftsstelle des Bündnis für Augsburg kommen zeitnah auf Sie zu!

 

Wenn Sie per Email über Neuigkeiten im Bündnis für Augsburg informiert werden möchten, können Sie sich hier in unseren Email-Verteiler eintragen, bzw. abmelden:

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Augsburg,
liebe Engagierte,


ein erfolgreiches Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und wir möchten die Gelegenheit nutzen um uns bei Ihnen zu bedanken. Für Ihren Einsatz, für Ihr Engagement und für Ihre Unterstützung mit der Sie die vielen Projekte im Bündnis für Augsburg mit Leben füllen und damit zur Steigerung der Lebensqualität der Augsburger Stadtgesellschaft beitragen.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfeier und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen im Jahr 2017!

 

Ihre Geschäftsstelle Bündnis für Augsburg
 

Jugendpreis „Frischer Wind“ 2016

"AUFWIND", die Kinder- und Jugendstiftung der Stadtsparkasse Augsburg, schreibt gemeinsam mit dem Bündnis für Augsburg und der Stadt Friedberg wie auch schon seit 2010 den Preis "Frischer Wind" aus.

"Frischer Wind" ist ein Jugendpreis für Ideen und Konzepte, die junge Menschen voranbringen.

Seit 2012 werden beim Innovations- und Nachhaltigkeitspreis "Frischer Wind" auch Anschluss- bzw. Fortführungsprojekte und Projekte mit Personalkosten in der Budgetaufstellung berücksichtigt. Durch die Auslobung mehrerer Geldpreise, bis zu 5.000,-- EUR jeweils für Augsburg und Friedberg, wurden gleichzeitig die Gewinnchancen für die Teilnehmer erweitert.

Anschließend haben die Gewinner ein halbes Jahr Zeit, Ihre Idee in die Tat umzusetzen. Dabei werden Sie durch die Stiftung "AUFWIND", dem Bündnis für Augsburg und der Stadt Friedberg aktiv begleitet.

 

Link mehr Info hier im Flyer

 

Bewerbungsschluss 31.12.2016

 

Bewerbungsformulare bei "Aufwind", die Kinder- und Jugendstiftung der Stadtsparkasse Augsburg

 Link www.sska.de/aufwind

 Link www.facebook.com/frischer.wind.augsburg

oder hier als Download

 Link Bewerbungsformular
 

Foto: Robert Hösle/Lightmaster

Bürgertreff/Bürgerhof des Bündnis für Augsburg

im Innenhof des Verwaltungsgebäudes am Rathausplatz. Besuchen Sie uns!

Link Bürgertreff/Bürgerhof Info

 

Sommerfest „Konzerte im Bürgerhof - 20 Jahre Freiwilligen-Zentrum Augsburg“ 2017
Donnerstag 06.07.17 - Freitag 07.07.17 - Samstag 08.07.17

 

Sommerfest „Konzerte im Bürgerhof ...zum 11. Mal“ 2016
Donnerstag 07.07.16 - Freitag 08.07.16 - Samstag 09.07.16

Link Bericht mit vielen Bildern
 

Neues Projekt Flüchtlingslotsen - Begleitung von Flüchtlingen in die Stadtgesellschaft

 

Link mehr Info hier im Flyer

 

 

Link mehr über das Projekt

 

 

 

Neues Projekt Flüchtlingspaten - Patenschaft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

 

Link mehr Info hier im Flyer

 

 

Link mehr über das Projekt

 

 

 

MehrGenerationenTreffpunkte

Link alle Info über die MGT

 

 

MehrGenerationenTreffpunkt Neue Stadtbücherei - Engagementberatung

Engagieren Sie sich! Wir finden das Passende für Sie! Sprechen wir darüber!

Jeden Dienstag 16:00 - 18:00 Uhr NSB Raum 307/3.OG

Um telefonische Anmeldung wird gebeten: Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Telefon 0821 450422-0

Augsburger MehrGenerationenTreffpunkte vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bundesweit als eines von drei "Leuchtturmprojekten" für Bürgerschaftliches Engagement 2011 ausgewählt!

Begründung: Neben dem Mehrgenerationenhaus, eine Kinderbetreuungseinrichtung im Stadtteil Herrenbach, gibt es weitere 11  Mehrgenerationentreffs, die als "Augsburger Stern" in unterschiedlichen Stadtteilen verankert sind. Sowohl das Mehrgenerationenhaus als auch die Mehrgenerationentreffs sind vernetzt in einem Bündnis für Augsburg mit dem Ziel, die Bürgergesellschaft weiter zu entwickeln. Als kommunaler Träger weist dieses vielfältige Aktivitäten zum Freiwilligenengagement auf,  so z. B. fand im Frühjahr 2011 die erste überregionale Freiwilligenmesse in Augsburg statt. Eine Kooperation mit dem Freiwilligendienst aller Generationen liegt vor und es ist insgesamt ein gutes Beispiel, wie in einer Kommune das Freiwilligen-

engagement aktiviert werden kann.

 

Augsburg engagiert! Informationsportal für bürgerschaftliches Engagement in Augsburg

 

Link www.engagiert.augsburg.de

Gutscheinheft "Augsburg engagiert – Herzlichen Dank!"

Das Gutscheinheft  "Augsburg engagiert – Herzlichen Dank!" ist ein Baustein der Anerkennungskultur von bürgerschaftlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern.

Link alle Info